Anamnese- Analyse- und Testverfahren

Am Anfang einer Zusammenarbeit steht bei uns die gründliche Vorbesprechung, damit wir Ihre Wünsche und Ziele kennenlernen. Zusätzlich erfragen wir das größere Bild Ihrer Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, früherer Erkrankungen, sportlicher Aktivitäten, um die beste Trainingssteuerung zu gewährleisten.

Auf der Ebene des Körpers werden Blutdruckmessung und die Messung der Körperbestandteile Muskeln, Fett und Wasser (BIA) hinzugezogen. Mit diesen Werten wird anschließend ein auf Sie zugeschnittener Trainingsplan erstellt.

Im Trainingsverlauf werden wiederkehrend Ergebniskontrollen durchgeführt und der Trainingsplan auf Grundlage der Ergebnisse und Ihrer Rückmeldungen regelmäßig angepasst.

In besonderen Fällen werden wir Ihnen weitere Tests und Analysen vorschlagen:
 

  • Der Beweglichkeits- und Muskelverkürzungstest dient der besseren Bestimmung von Schwachpunkten im gesamten Bewegungsapparat. Auf dieser Grundlage werden im weiteren Training Muskeldehnungs- und Kräftigungsübungen eingesetzt.
     
  • Eine Funktionsanalyse der Wirbelsäule mit dem Schwerpunkten Kraft und Beweglichkeit dienen dazu, Fehlstellungen rechtzeitig zu erkennen und gezielt zu trainieren.
     
  • Der Ausdauer- oder Laktattest gibt Aufschluss über die Belastbarkeit des Herz-Kreislauf-Systems. Auf dieser Grundlage kann der optimale Trainingsbereich festgelegt werden.
     
  • In Zusammenarbeit mit kooperierenden Partnern werden zusätzlich Messverfahren wie Spiroergometrie oder Sprint- und Sprungtests angeboten. Buchen Sie hier Ihren Termin 


 

 
 
X lars-schlichting.de verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.